Künstler aus den Vorjahren

Hier finden Sie die Künstlerinnen und Künstler aus den Vorjahren.

  • 20 vor 8

    Deutschland (Hamburg)

    Springlebendige und swingende „Hot-Klezmer-Musik“ einer neun-köpfigen Hamburger Kapelle. Die jungen Musikerinnen und Musiker bestechen durch Spielwut, Leidenschaft, Leichtfüßigkeit sowie technisches Können und bieten mit aufrechter Verrücktheit eine Garantie für unvergessliche Momente zwischen Schall und Wahn.

    www.20vor8.de

  • Basura Belleza

    Argentinien

    Ein Figurentheater, entworfen von Federico Galván, bestehend aus drei Geschichten dreier Charaktere. Die Figuren sind gebaut aus weggeworfenen Materialien. Der Charme der Einfachheit und die poetische Sprache – charakteristisch für die alte Kunst des Erzählens mit Marionetten – erzeugen eine besondere Spannung.

    www.basurabelleza.com.ar

  • Buchfink-Theater

    Deutschland (Göttingen)

    Nachdem der kleine Häwelmann im Bettchen unterwegs zu den Sternen war, ist nun 85 Jahre später Opa Häwelmann mitsamt seinem Leibarzt Dr. Schräder aus der Klinik entflohen. In seinem rollenden Krankenbett brettert der Alte als „Bett-Män“ durch die Stadt, bereit, gegen Gesundheitsreformen und Parkscheine zu kämpfen.

    www.buchfink-theater.de

  • Circolabile

    Italien

    In „O like … Peanut“ wird Stoppino mit gewöhnlichen Gegenständen, wie einer Rolle Klebeband oder einem kleinen Karton, der Schwerkraft trotzen. Ein „Alltagsjongleur“ und „Erdnuss-Verkäufer“ mit eigener Fantasiesprache.

    www.circolabile.it

  • Circovito

    Spanien

    Dieser charismatische, bescheidene Charakter präsentiert eine Zirkusvorstellung auf dem Schlappseil, und sucht sich dabei gerne auch Unterstützung von Erwachsenen und Kindern aus dem Publikum. Er zeigt verschiedene, wahnsinnig komplizierte Übungen, gespickt mit Improvisation und Humor.

    www.circovito.com

  • Cla:s The Spoonman

    Deutschland (Hildesheim)

    Cla:s The Spoonman kommt mit neuem Programm. Der Besteckchoreograph aus Hildesheim hat seiner Soloshow einen Remix verpasst und präsentiert mit Samplern und Löffeln Hip-Hop, Dubstep und Drum & Bass.

  • De Gillende Keukenprins

    Niederlande

    Der „Schreiende Küchenprinz“ ist der weltweit einzige Besitzer eines multifunktionalen „Küchen-Schlagzeug-Sets“. Richtig bedient kann dieses Wundergerät alles gleichzeitig: kochen, Orgel spielen und trommeln. Am Ende gibt es Pfannkuchen.

    www.gillendekeukenprins.nl

  • El Diabolero

    Österreich

    Sein Bestreben, alle Altersgruppen und Publikumstypen zu erreichen, veranlasste El Diabolero die aktuelle Show „Diabolirium“ zu entwickeln. Seine Vorführung ist energiegeladen und zeigt 35 Meter Würfe und mehr. Schließlich ist Abraham Thill, alias El Diabolero, ausgebildeter Schauspieler. Charme, Diabolo-Jonglage und Humor auf hohem Niveau.

    www.eldiabolero.com

  • Fenfire

    Österreich

    Die Feuershow von Fenfire spielt mit einem überraschenden Moment, in dem die Feuerkünstler die spannende, elegante und konzentrierte Atmosphäre in eine lustige Geschichte über österreichische Architektur, Jodelkultur und Liebe überführen.

    www.fenfire.at

  • Fräulein Zugvogel

    Deutschland (Hannover)

    Das charmante Musikduo mit Violine und Akkordeon verbindet kammermusikalische Intimität mit Straßen- und Tanzmusik. Auf dem Programm stehen jiddische Lieder, Freylachs, Tango, Musette und Chanson, ungarischer Czárdás, Samba, Filmmusik, Schlager sowie klassische Kompositionen von Mozart bis Stravinsky.

    www.fraeuleinzugvogel.de

  • Frederik Konradsen

    Dänemark

    Mit seiner Mixtur aus Stimme und Gitarrenspiel kreiert Frederik Konradsen einen besonderen Solo-Act und ist inspiriert von Swing, Jazz-Klassikern und Reggae-Musik. Vom vielen Unterwegssein auf den verschiedenen Erdteilen bringt er Rhythmen und Spieltechniken mit, die er zu seinem eigenen Sound verwoben hat. Eine musikalische Komödie –, durchaus bizarr.

    www.fkmusic.net

  • Goma

    Argentinien

    Gomas Show ist eine Symbiose aus Jonglage-Geschick und Stegreif-Humor, die zu provozieren beabsichtigt und das alltägliche Leben aufs Korn nimmt. Meisterhaft weiß er, das Unerwartete für sich spielen zu lassen. Das Publikum findet sich mitten im Geschehen wieder.

    www.halfshower.com

  • Guappecartó

    Italien

    Fünf peppige Italiener spielen aus der Reihe, in einem „virto-triolischen“ Universum. Sie bieten ein uneingeschränktes, zeitloses und persönliches Repertoire, welches von Klassik, Film, Jazz und Weltmusik lebt. Mit Eleganz, Enthusiasmus und einer Art alterslosem „Kabarett-Punk-Touch“.

    www.guappecarto.com

  • Kiki und Pascal

    England

    Die witzigste Lovestory aller Zeiten: Die Lebensreise des ungleichen Ehepaares, Tamara Campbell und Dave Evans, ist in eine Show verpackt, die gespickt ist mit wunderbar vielfältigem Geschick in Gesang, Jonglage, Verrücktheit, interaktiver Comedy, Akrobatik und einem magisch überraschenden Ende.

    www.kikiandpascal.com

  • Kuya

    Deutschland (Berlin)

    Kuya ist musikalische Entschleunigung: Vier Berlinerinnen und Berliner kombinieren in minimaler akustischer Besetzung Bossa Nova und Soul-Elemente mit Hip-Hop- und Dancehall-Beats zu einem Slow City Sound – so möchte man durch die Nacht grooven.

    www.kuyaband.com

  • Latte Makiato

    Spanien und Brasilien

    Zwei Tölpel auf einem Platz an irgendeinem Ort auf einer langen Reise. Er ist groß, ein Narr und immer ein wenig abgelenkt. Sie ist klein, ganz schön stark und schelmisch. 20 Minuten mit großen Emotionen, Lachen, Überraschungen, Balance, Akrobatik – und das alles auf nur einem Quadratmeter.

    www.lattemakiato.blogspot.com

  • ManoAmano

    Argentinien

    Ein Akrobaten-Duo bewegt sich an einem sechs Meter hohen chinesischen Pfahl mit einer Präzision, dass einem schwindelig wird. ManoAmano zeigt, wie Akrobatik eine neue Gestalt annimmt. Dieses Paar fliegt nicht, aber versucht es immer wieder.

    www.manoamanocirco.com

  • Papanatas Band

    Spanien

    Die Magie des Clowns, ausgedrückt durch Musik. Ein ungewöhnliches Kammerorchester, bestehend aus einer Ziehharmonika, einer Gitarre und Musik-Spielzeugen, die vom Publikum bedient werden müssen. Jonglage und Improvisation gibt es auch noch.

    www.martademarte.com/papanatas-band.php?lng=en

  • Residual Gurus

    Spanien

    Drei zeitgenössische Gurus schaffen mit Recyclingmaterial und traditionellen Instrumenten eine einzigartige Klangwelt. Elektronik, orientalische Rhythmen, Lachen, Meditation und Improvisation –alles zusammen wird zum kollektiven Ritual.

    www.residualgurus.com

  • Shining Shadows

    Österreich

    Die Künstlergruppe Shining Shadows malt magische Bilder, die durch ihr Farbenspiel die Dunkelheit verzaubern: Am Freitag zeigen vier Frauen eine Schwarzlicht-Show, am Samstag ihre dynamisch-elegante Feuershow.

    www.shining-shadows.at

  • Stefan Sing & Cristiana Casadio

    Deutschland (Berlin)

    Sie zeigt ihm die kalte Schulter, er stößt sie weg. Dabei würden sich die beiden am liebsten leidenschaftlich umschlingen. Die ewige Geschichte von Anziehung und Abstoßung, von Grenzen und Verschmelzen zeigen Stefan Sing und Cristiana Casadio als schwungvollen, sprühend fantasievollen Tanz mit Bällen. Ein nonverbaler Schlagabtausch.

    www.stefansing.com

  • This Maag

    Deutschland (Berlin) und Schweiz

    Alpenländischer Wahnsinn: Kein Spektakel gleicht dem anderen, Alltagssituationen werden spontan in theatrale Situationen umgemünzt. Mit Schweizer Humor wird alles bespielt, jeder Gegenstand ist Requisit, jeder Zuschauer ein Mitspieler. Am Ende jeder Show wird mit Hilfe einer vier Meter hohen Abseilvorrichtung auch noch die Hochkultur bedient.

    www.thismaag.de

  • Titeretú

    Spanien

    Verkehrte Welt: Fünf riesige Puppenspieler mit Händen aus Eisen und Holz. Das Publikum wird zur Hauptfigur der Geschichte – die Marionette. Der eigene Körper verwandelt sich in ein Werkzeug mit mechanischer Funktionsweise. Mit Balance, Präzision und Koordination gilt es, Spiele und Aufgaben zu lösen. Der Zweckverband Abfallwirtschaft (ZAH) präsentiert das Spektakel in der Scheelenstraße.

    www.itinerania.com

  • Vibraxophonie

    Deutschland (Nürnberg)

    Zu zweit, intim und kommunikativ: Das Ensemble Vibraxophonie begeistert sein Publikum mit akustischer Musik, die sich zwischen Tango und Modern Jazz von Astor Piazzolla bis Keith Jarrett bewegt. Zwei Enthusiasten sind am Werk.

    www.vibraxophonie.de

  • Zauberkünstler Jonas

    Deutschland (Hildesheim)

    Zauberkünstler Jonas verzaubert Groß und Klein mit alltäglichen Gegenständen wie Flaschen, Zeitungen oder etwaEheringen. Er zeigt ganz kurz wie es geht und sofort muss das Publikum mitmachen. Als Höhepunkt wird er auf den Schultern eines Zuschauenden stehend jonglieren.

  • Zirkus Bunttropfen

    Deutschland (Hannover)

    Mit viel Spaß, großem Einsatz und Können zeigen 30 junge Artistinnen und Artisten im Alter zwischen 6 und 16 Jahren ein vielfältiges zirzensisches und künstlerisches Programm. Stimmungsvolle Bilder in einer Mischung aus Jonglage, Seiltanz, Einradfahren, Akrobatik, „Rope Skipping“, poetischen Clowns und einem eigenen Zirkusorchester – am Samstag auf dem Andreasplatz.

    www.bunttropfen.de

? / ?